30 Jahre Consulting Realisierung Training Controlling

Performance Management

Performance Management des 21. Jahrhunderts: Performance Management geht nicht mit Technik von 1950

Performance Management Consulting | Dieses Buch kommt genau zur rechten Zeit. Es eröffnet alle Möglichkeiten, um das bewährte und für alle – Mitarbeiter, Führungskräfte, Unternehmensleitungen – höchst wertvolle Instrument der Zielvereinbarung an die Anforderungen des 21. Jahrhunderts anzupassen: agil und motivierend – ob mit oder ohne variable Vergütung.

Lesen Sie: Performance Management im 21. Jahrhundert

Leistungsbezogene Vergütung

Unternehmensberatung Vergütung: Bezug zur Leistung herstellen

Wofür Vergütung mit Leistungsbezug, wofür leistungsbezogene Vergütung? Können wir nicht weitermachen wie bisher? Nein. Wer nicht schneller ist als der Wettbewerb, fällt zurück. Damit der Schuss nicht nach hinten losgeht, hat Gunther Wolf einen Ratgeber für die Praxis veröffentlicht. Er erklärt genau, was bei Gestaltung und Einführung von leistungsbezogener Vergütung zu beachten ist.

Lesen Sie: Vergütung: Bezug zur Leistung herstellen

Team Events

Team Event als Performance-Turbo für neu zusammengestellte Teams

Von einem Team Event in Form eines Outdoor-Trainings können neu zusammengestellte Teams besonders profitieren. Warum dies so ist und welche unterschiedlichen Ansätze und Module sich hierfür eignen, erläutern die Outdoor-Trainer unseres 1. European Outdoor Training Centers.

Lesen Sie: Team Event: Performance-Turbo für neu zusammengestellte Teams

Vergütung: Tipps aus der Unternehmensberatung

Vergütung: Tipps aus der Unternehmensberatung

Wenn der Performance-Experte Gunther Wolf sein Standardwerk über variable Vergütung in aktualisierter Neuauflage vorstellt, sind brandaktuelle Informationen aus dem Bereich motivierender Vergütungssysteme zu erwarten. Mit dem überarbeiteten Bestseller bildet der Unternehmensberater wertvolle, personalstrategische Brücken zwischen Anreiz, Motivation, Performance, Personalmarketing und Retention Management.

Lesen Sie: Vergütung motivierend gestalten: Tipps aus der Unternehmensberatung

Incentives richtig setzen

Corporate Incentives: Vielfältiger Nutzen

Der Geschäftsjahreswechsel ist der richtige Zeitpunkt für ein motivierendes Corporate Incentive. Mitarbeiter und Führungskräfte aller Ebenen werden mit solchen unternehmensweiten Incentives eingestimmt auf die kommenden Aufgaben. Doch es gibt eine Menge weiterer Ziele, die durch spezielle Incentives erreicht werden können.

Lesen Sie: Incentives richtig setzen

Das beste Buch für Manager und Führungskräfte

Das beste Buch für Manager und Führungskräfte

Jährlich erscheinen mehrere hundert Managementbücher, Wirtschaftsfachbücher und Ratgeber für Manager und Führungskräfte. Unter all den vielen Neuerscheinungen im Bereich Management und Führung wird jährlich das beste Buch für Manager und Führungskräfte gewählt. Der Preisträger der begehrten Auszeichnung steht nun fest: Es ist Gunther Wolf mit seinem Buch „Mitarbeiterbindung“.

Lesen Sie: Das beste Buch für Manager und Führungskräfte

Mitarbeiterbindung: Neues Buch

Mitarbeiterbindung Buch

Mitarbeiterbindung ist weit mehr als Fluktuationsreduzierung. So könnte das Fazit des neuen Buchs von „Performance-Papst“ Gunther Wolf lauten. Im Vordergrund seiner praxisorientierten Betrachtung stehen, wie sollte es auch anders sein, die Effekte der Mitarbeiterbindung auf die Unternehmensperformance.

Lesen Sie: Unternehmensberatung Mitarbeiterbindung: Neues Buch vom Performance-Experten

Training Zielvereinbarung in Düsseldorf

Mit Mitarbeiterführung im Jahre 2013 verbinden sich zwar nicht gänzlich, aber doch entscheidend andere Anforderungen an Führungskräfte als noch vor 10 oder 15 Jahren. Von Zeit zu Zeit bietet sich an, die eigene Zielvereinbarungspraxis zu überdenken und neue Techniken kennenzulernen. Am 13. März haben gestandene Vorgesetzte und Nachwuchsführungskräfte in Düsseldorf hierzu eine hervorragende Gelegenheit.

Lesen Sie: Training Zielvereinbarung in Düsseldorf

Unternehmensberatung Hannover: Vergütung

Die Chance, Unternehmensberatungen unverbindlich zu erleben und kennen zu lernen, bietet sich Unternehmern am 16. Oktober in Hannover. Gunther Wolf referiert über erfolgversprechende Vorgehensweisen von Unternehmensberatungen zur Modernisierung von Vergütungssystemen.

Lesen Sie: Unternehmensberatung Hannover: Vergütung modernisieren

Teamwork Outdoortraining

Die Verbesserung des Teamworks ist eine Stellschraube, durch die sich Engagement und Performance von Teams und Abteilungen deutlich steigern lässt. Warum das Outdoortraining Geocaching besonders gut zur Förderung der Kommunikation und Zusammenarbeit im Team geeignet ist, beschreiben die Outdoortrainer unseres 1. European Outdoor Training Centers.

Lesen Sie: Teamwork Outdoortraining mit Geocaching

Personalportfolio

Unternehmen, die auch in Zukunft personell gut aufgestellt sein wollen, richten ihr Personalmanagement strategisch aus. Wie Unternehmensleitungen mithilfe des Personalportfolios den Status Quo sowie den strategischen Entwicklungsbedarf der Mitarbeiterschaft analysieren und erfolgreich steuern, beschreibt unser Fachbeitrag im aktuellen HR-Magazin.

Lesen Sie: Strategische Personalplanung mit dem Personalportfolio

Führungspsychologie

Mitarbeiterführung ist und bleibt die zentrale Aufgabe unter den vielfältigen Anforderungen, die Führungskräfte heute bewältigen müssen. Erkenntnisse aus der Führungspsychologie als ein bewusster, tieferer Einblick in die komplexe Psyche eines Menschen erhöhen die Chance, dieser Aufgabe für sich selbst, für die Mitarbeiter und für das Unternehmen erfolgreicher gerecht zu werden.

Lesen Sie: Führungspsychologie (Training)

Leistungsgerechte Bezahlung

Leistungsgerechte Bezahlung wird mittlerweile in fast jeder Stellenanzeige versprochen. Recruiting-Abteilungen haben erkannt: Leistungsgerechte Bezahlung macht Arbeitgeber attraktiv. Wie Unternehmen für leistungsgerechte Bezahlung sorgen können, ist Thema in Hannover, Hamburg und Berlin.

Lesen Sie: Leistungsgerechte Bezahlung (Seminare in Hannover, Hamburg, Berlin)

Balanced Scorecard

Mittelständische Unternehmen profitieren durch ihre Kundenorientierung als Anbieter spezialisierter Produkte und Dienstleistungen oft mehr von den Vorteilen der Balanced Scorecard als manches Großunternehmen. Warum das so ist, und wie mittelständische Unternehmen mit diesem strategischen Steuerungssystem Unternehmensziele umsetzen können, erfahren Sie im Beitrag unserer Unternehmensberater.

Lesen Sie: Checkliste: Balanced Scorecard für mittelständische Unternehmen

Mitarbeiterbefragung

Eine gut organisierte Mitarbeiterbefragung und die Umsetzung der Erkenntnisse kann der Beginn von positiven Veränderungen im Unternehmen sein. Hilfreiche Tipps für die Planung einer erfolgreichen Mitarbeiterbefragung und eine Checkliste stellen wir Ihnen zur Verfügung. Dazu erhalten Sie einen praxisorientierten Einblick in eine Online-Befragung über Mitarbeiterzufriedenheit in Thüringer Unternehmen, die die Firma NetSys.IT zurzeit vorbereitet.

Lesen Sie: Mitarbeiterbefragung über Mitarbeiterzufriedenheit

Veränderungsprozesse gestalten

Das Outdoortraining Modul Das Blatt wenden unterstützt Teams dabei, Veränderungsprozesse positiv zu sehen und an ihrer Gestaltung aktiv mitzuwirken. Den Teilnehmern wird nicht zuletzt aufgrund der großen Symbolkraft bewusst, dass sie gemeinsam „Das Blatt wenden“ und Veränderungsprozesse gestalten können und dabei gleichzeitig „auf dem Teppich bleiben“.

Lesen Sie: Veränderungsprozesse gestalten mit Outdoor Trainings

Zielvereinbarung und variable Entgeltsysteme

Studien zeigen, dass die enormen Performance-Steigerungen, die noch vor einigen Jahren mit konventionellen Modellen der variablen Vergütung auf der Basis von Zielvereinbarungen erzielt werden konnten, mittlerweile kaum noch zu realisieren sind. Viele unserer Kunden aktualisieren daher jetzt ihre leistungsorientierten Entgeltsysteme und schärfen ihre Instrumente der Zielvereinbarung.

Lesen Sie: Zielvereinbarung und variable Entgeltsysteme (Seminare in Düsseldorf, München, Hannover, Hamburg, Berlin und Leipzig)

Gunther Wolf: Variable Vertriebsvergütung und Vertriebs-Performance

Ab 11.1.11 im Laden: Das vierte Buch von Management-Autor und Performance-Berater Gunther Wolf. Es geht um Vertriebsoptimierung, genauer gesagt um die drei zentralen Vertriebsziele: Die Performance des Vertriebs steigern, dabei Wertschaffung, Erträge und Prozesse optimieren und Top-Verkäufer binden und begeistern.

Lesen Sie: Gunther Wolfs Buch über variable Vertriebsvergütung und Vertriebs-Performance

Strategie-Veranstaltung

Outdoor Strategie-Veranstaltungen eignen sich hervorragend, um die Mitarbeiter über die Unternehmensstrategie zu informieren und ihnen Sicherheit für deren Umsetzung zu geben. Besonders groß ist der Nutzen nach einer strategischen Neuorientierung.

Lesen Sie: Strategie-Veranstaltung mit Outdoor-Elementen

Umgang mit Ressourcen

Unternehmen werden sich zunehmend der Bedeutung knapper werdender Ressourcen bewusst. Eine nachhaltige Art, die Strategie eines Ressourcen schonenden Umgangs den Mitarbeitern zu vermitteln, bietet der Fackellauf im Rahmen eines Strategie-Events.

Lesen Sie: Outdoor Training: Umgang mit Ressourcen

Strategieentwicklung im Team

In Outdoor Trainings werden Erfahrungen gemacht, die nachhaltiger in den beruflichen Alltag transferiert werden als das theoretisch angeeignete Wissen. Wie Sie die Strategieentwicklung im Team fördern, lesen Sie hier.

Lesen Sie: Strategieentwicklung im Team (Outdoor Training)

Retention Management: Bindungsleistungen

Eine Befragung der Arbeitnehmer zu Maßnahmen des Retention Managements trägt in erheblichem Maße dazu bei, dass sich Arbeitnehmer an den Arbeitgeber binden. Retention Management sorgt dafür, dass der Arbeitgeber auch von Bewerbern als attraktiv wahrgenommen wird – ein Pluspunkt in Zeiten zunehmenden Fachkräftemangels. Erfahren Sie, worauf bei einer Retention Management Befragung zu achten ist.

Lesen Sie: Checkliste Retention Management: Abfrage des Bedarfs an Bindungsleistungen

Erfassung und Bearbeitung von Reklamationen

Der erste Eindruck zählt. Dies gilt besonders für den Umgang mit Kunden, die eine Beschwerde vorzubringen haben. Um hier zu punkten und unerfüllte Erwartungen, die zur Beschwerde des Kunden führten, ins Positive zu wandeln, kommt es auf die richtige Reaktion des Mitarbeiters an. Ein von unseren Trainern erstelltes Formular bietet Mitarbeitern mit direktem Kundenkontakt klare Fixpunkte zum kompetenten Erfassen und Bearbeiten von Beschwerden.

Lesen Sie: Checkliste: Erfassung und Bearbeitung von Reklamationen

Beschwerden zur Kundenbindung nutzen

Unternehmen, die ihre Mitarbeiter im Beschwerdemanagement schulen, können von der Reklamation eines Kunden profitieren: Gutes Beschwerdemanagement hebt das Unternehmen vom Wettbewerber ab. Wer hier kompetent reagiert, legt den Grundstein für starke Kundenbindung. Tipps dazu enthält die Checkliste unserer Trainer.

Lesen Sie: Checkliste: Reklamationen und Beschwerden zur Kundenbindung nutzen

Entgeltfindung

Bei der Entgeltfindung kann Entgeltgerechtigkeit im Vordergrund stehen, die Unterstützung der Unternehmensziele oder die Schaffung von Anreizen zur dauerhaften Bindung leistungsstarker Mitarbeiter an das Unternehmen. Wichtig ist es daher, beim Thema Entgeltfindung alle erforderlichen Aspekte zu berücksichtigen und passende Entgeltkomponenten auszuwählen. Die Checkliste Entgeltfindung bietet hierzu Unterstützung.

Lesen Sie: Checkliste: Entgeltsystem und Entgeltfindung

Interim Manager

Die Anlässe, Interim Manager einzusetzen, sind ebenso breit gestreut wie die Gestaltung des Interimsmanagements und die zur Verfügung stehenden Manager auf Zeit selbst. Zumeist sind es personelle Ausfälle sowie einmalig zu bewältigende operative oder strategische Projekte, die zu der Beauftragung eines Interim Managers führen. Diese Checkliste unterstützt Sie dabei, sämtliche Aspekte bei der Auswahl von Interim Managern bzw. Managern auf Zeit zu beachten.

Lesen Sie: Checkliste: Auswahl von Interim Managern