30 Jahre Consulting Realisierung Training Controlling

« Zur Artikelübersicht

„Dieses Buch hebt das Performance Management auf eine neue Stufe. Unternehmen, die heute im Wettbewerb bestehen wollen, müssen Performance Management neu denken. Genau das hat Gunther Wolf getan. Wir haben es in unserem Unternehmen für alle Führungskräfte angeschafft. Und wer hätte es gedacht: Alle sind uns sehr dankbar dafür.“

Performance Management Consulting

Das Performance Management des 21. Jahrhunderts

Performance Management Consultant: Führen mit Zielen geht heute anders

Performance Management des 21. Jahrhunderts: Performance Management geht nicht mit Technik von 1950

Performance Management des 21. Jahrhunderts: Performance Management geht nicht mit Technik von 1950


„Performance Management? Das ist doch ein alter Hut! Warum wollen Sie denn unbedingt darüber noch ein Buch schreiben?“ Die erste Reaktion aus der Geschäftsleitung des Haufe-Lexware Verlags war nicht unverständlich.

Schließlich wurde das Führen mit Zielen bereits um 1950 als Führungstechnik „Management by Objectives“ entwickelt. Seit dieser Zeit wurden bereits unzählige Bücher zu diesem Thema verfasst.

Performance Management neu denken

Doch: Wenn sich ein bekannter Consultant unbedingt aus dem operativen Geschäft zurückziehen will, um ein neues Buch über Performance Management zu schreiben, muss das einen wichtigen Grund haben.

Einer liegt auf der Hand: Mit Autos von 1950 gehen ja heute auch nur noch Oldtimer-Fans auf die Straße.

Praxis-Literatur für ein Performance Management von heute

Er ist hauptberuflich Performance Management Consultant, nebenberuflich Speaker und Bestseller-Autor. Seine Bücher halten sich mitunter jahrelang in den Amazon-Bestsellerlisten. Für sein letztes Buch wurde ihm der Deutsche Managementbuchpreis verliehen. Die Financial Times bezeichnet ihn schon vor rund 10 Jahren als den „Performance-Papst“.

Die Rede ist von Gunther Wolf. Den Performance Consultant aus Wuppertal bewegten tatsächlich mehrere Gründe dazu, die veraltete Literatur über Performance Management um ein aktuelles Buch zu ergänzen. Er hat erkannt: „Viele Performancemanagement-Systeme, die in den letzten Jahrzehnten in Unternehmen eingeführt wurden, sind noch nicht ausreichend an die heutigen Gegebenheiten angepasst worden. Hier besteht enormer Aktualisierungsbedarf, damit die höchst sinnvolle Grundidee des Führens mit Zielen weiter wirksam werden kann. Zudem weiß ich aus meinen Performance Management Trainings für Führungskräfte, dass viele Chefs nicht hundertprozentig fit sind für das Führen mit Zielen.

Erfahrung aus Performance Management Trainings

Die Teilnehmer seiner Trainings geben ihm recht. Für Geschäftsführer Hermann Berger war es „das ‚andere‘ Zielvereinbarungstraining und mit Abstand das beste. Besonders nützlich für mich: Mit welch einfachen Tricks und Methoden ich die Zielvereinbarungsgespräche so effizient gestalten kann, sodass sie maximal 30 Minuten dauern und dazu sehr positiv sind. Warum ist da keiner vorher drauf gekommen?“ (» weitere Teilnehmerstimmen)

Tipp: Performance Management Trainings mit Gunther Wolf

Führungskräftetraining „Führen mit Zielen“, Haufe Akademie
09.-10.03.20 | Stuttgart
11.-12.05.20 | Hamburg
10.-11.09.20 | Köln

Fach-Seminar „Agiles Performancemanagement“, Haufe Akademie
25.-26.03.20 | Köln
04.-05.06.20 | Berlin
03.-04.09.20 | Oberursel (Taunus)

Fach-Seminar „Performancemanagement-Systeme und variable Vergütung“, Dashöfer Akademie
23.-24.04.20 | Hannover
08.-09.06.20 | Berlin
01.-02.09.20 | Düsseldorf
28.-29.09.20 | Hamburg
29.-30.10.20 | Frankfurt

Gerade die Führungskräfte unter den Lesern profitieren enorm von den vielen Tipps, die der Performance Experte in seinem neuen Buch gibt. Dafür sorgen speziell auf den Bedarf der Führungskräfte ausgerichtete Kapitel und Themen, beispielsweise „Aufwand für Zielvereinbarungsprozesse ohne Qualitätsverlust senken“, „Ziele richtig formulieren“, „Gekonnte Individual- und Teamzielvereinbarungen“ oder „11 Methoden, um weiche, qualitative Ziele hart und messbar zu formulieren“.

Mitarbeiterführungs-Tipps vom Performance Trainer

Prof. Dr. Christian Lebrenz betont: „Gunther Wolf schafft es in diesem Buch, diese Möglichkeiten dieses anspruchsvollen Instruments klar aufzuzeigen, ohne einem das Blaue vom Himmel zu versprechen. Denn neben den Möglichkeiten des Instrumentes werden auch die Fallstricke dargestellt. Hier macht sich die langjährige Erfahrung des Autors bemerkbar. Denn er kennt nicht nur die diversen Problemfelder, sondern liefert auch viele kreative Lösungsvorschläge, wie die Arbeit mit Zielvereinbarungen in der Praxis gelingen kann.

Zielvereinbarung

Das neue Performance Management Buch » jetzt ansehen

Aber auch Personal- und Unternehmensleitungen gewinnen in diesem Buch wertvolle Impulse für die Gestaltung von modernen Performancemanagement-Systemen. Sie profitieren etwa von den Kapiteln zu den Themen „Unternehmensziele innerhalb eines Tages kaskadieren“, „Unternehmensperformance steigern“ und „Mitarbeiterführung mit an Zielvereinbarungen gekoppelten Bonus- und Prämiensystemen“.

Unternehmensführungs-Tipps vom Performance Consultant

CEO Thomas Batsching fasst zusammen: „MbO ist einer ‚most hated‘ Prozesse im Unternehmen… aufwändig und oft nicht praxisnah. Der Autor zeigt aber, wie es anders geht: Nämlich mit Nutzen für das Unternehmen und für die Mitarbeiter. Ich habe das Buch ‚leicht‘ gelesen und kann die vielen Tipps gut im Unternehmen anwenden.

Ein eigenes Kapitel des Buchs befasst sich mit dem agilen Führen mit Zielen: Methoden für das digitale Zeitalter – agile Zielvereinbarung mit Objectives & Key Results (OKR), Scrum & Co. Denn agile Unternehmen fragen sich zurzeit häufig, wie die Gestaltung und Realisierung eines modernen Performancemanagement-Systems gelingen kann. Da ihnen starre Performancemanagement-Systeme eher hinderlich sind als dass sie eine Unterstützung bieten, haben manche dieses Instrument ganz abgeschafft.

Agil die Teamperformance managen

Damit verzichten sie zähneknirschend auf die Vorteile und den Nutzen des Performance Managements. Besonders schwerwiegend ist, dass durch die fehlende Ausrichtung der Mitarbeiter auf Strategie und Ziele des Unternehmens nicht selten eine geringere Unternehmensperformance einhergeht. Damit gehen durch Agilität gewonnene Performance-Steigerungen direkt wieder verloren. Ein Null-Summen-Spiel droht.

Doch der Performance Consultant bietet in seinem Buch auch hierfür Lösungen. Anerkennend äußert sich der führende Agilitäts-Vordenker Valentin Nowotny: „Gunther Wolf kommt der Verdienst zu, das Thema Zielvereinbarungen auch in Zeiten von New Work, Agilität und einem sich änderndem Verständnis von wirksamen Management-Konzepten neu durchdacht und auf eine zeitgemäße Ebene gehoben zu haben.

Das neue Performance Management

Fazit: Dieses Buch kommt genau zur rechten Zeit. Es eröffnet alle Möglichkeiten, um das bewährte und für alle – Mitarbeiter, Führungskräfte, Unternehmensleitungen – höchst wertvolle Instrument des Performance Managements an die Anforderungen des 21. Jahrhunderts anzupassen. Und so kommt Prof. Dr. Christian Lebrenz zu dem Schluß: „Ich kenne kein anderes Buch zu diesem Thema, dass gleichzeitig so praxisnah und differenziert an das Thema herangeht. Daher ist das Buch jedem zu empfehlen.

Performance Management Consulting: Weiterführende Informationen

Möchten Sie Gunther Wolf für einen Vortrag über Performance Management im 21. Jahrhundert buchen? Für einen Workshop zur Neuausrichtung Ihres Performancemangement-Systems? Oder für ein Inhouse-Training für Ihre Führungskräfte? Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Consulting | Kurz und bündig
product image
User-Bewertung
5 based on 1 votes
Bezeichnung
Performance Management neu denken: Fit für das 21. Jahrhundert

I.O. Group Wolf | Wir bieten Unternehmen und Organisationen hoch professionelle Lösungen zur Steigerung von Performanz, Effizienz und Effektivität: Consulting, Realisierung, Training, Erfolgscontrolling.