Weiterbildung: Fortbildung Zertifizierter Personalcontroller

"BESSER ALS SEHR GUT! Das ist meine Bewertung für den Zertifikatslehrgang Personalcontrolling. Ich bin begeistert von Lehrgang und Referenten: Tolles didaktisches Vorgehen. Ein sehr komplexes Themengebiet wurde wunderbar runtergebrochen und sehr plastisch mit Praxisbeispielen dargestellt. Die Art des Vortrags war sehr kurzweilig. Besonders wertvoll fand ich die Themen Performance Management, Elemente der Zielfestlegung und Personalbedarfsplanung. Es gibt nichts, was besser hätte sein können." (Tanja Raab, Daimler Group Services)

Controlling: Personalcontrolling Hamburg, Frankfurt, Leipzig, München

Weiterbildung: Fortbildung Zertifizierter Personalcontroller

Hochschul-zertifizierte Weiterbildung im Bereich des Personalcontrolling

Weiterbildung: Fortbildung Zertifizierter Personalcontroller
Weiterbildung: Intensiv-Fortbildung Zertifizierter Personalcontroller in Hamburg, Frankfurt, Leipzig und München

In 6 Tagen zum zertifizierten Personalcontroller? Ja, das geht: Bei der Verlag Dashöfer GmbH in Kooperation mit der Hamburger EBC Hochschule. Und das geht gut: Bei der Intensiv-Fortbildung Zertifizierter Personalcontroller werden die Teilnehmer enorm gefordert, aber auch wirksam gefördert.

Kaum eine unternehmerische Zentralfunktion hat sich in den letzten Jahren so gewandelt wie das Personalwesen: War das nicht einmal eine Abteilung, die sich als Hüter und Verwalter von Personalakten verstand? Mit freundlich wirkenden, aber insgesamt doch nicht so nicht ungefährlichen Mitarbeitern, die die Einstellungen und auch die Kündigungen vornahmen? Eine Abteilung, bei der man sich erforderliche Bescheinigungen abholen konnte oder einreichen musste und deren Chef sich als Arbeitsdirektor bezeichnete?

Personalmanagement 2.0: Steigende Bedeutung des Personalcontrollings

Dieses Bild ist zweifellos von vorgestern. Moderne Human Resources Abteilungen sind nah an den Geschäftsprozessen. Sie sorgen für markenwirksames Employer Branding, implementieren wertschaffende und variable Entgeltsysteme und verschaffen der Linie sinnvolle Führungsinstrumente. Sie schaffen, entwickeln und beschaffen Humanpotenziale, betreiben Retention Management und etablieren Leitbilder wie Leitwerte mit dem Ziel, die Wertschöpfung nachhaltig zu sichern.

Fortschrittliche Human Resources Abteilungen gehen proaktiv mit der Anforderung um, ihre personalwirtschaftlich wirksamen Projekte einem Erfolgscontrolling zu unterziehen und relevante Personalkennziffern an die Führungskräfte zu reporten. Doch Selbstbild ist nicht immer gleich Fremdbild: Wie kaum eine andere Abteilung steht das Personalmanagement unter dem Druck, seinen Wertschöpfungsbeitrag nachzuweisen. Da ist es gut, wenn man als oberster Personaler die Erhebung und Analyse der Zahlen, Daten und Fakten in hervorragend ausgebildeten Händen weiß.

Fortbildung Zertifizierter Personalcontroller

Genau hier setzt die Fortbildung Zertifizierter Personalcontroller der Verlag Dashöfer GmbH bzw. der Hamburger EBC Hochschule an. In zwei intensiven Blöcken a drei Tagen werden die Teilnehmer fit gemacht für die vielfältigen Anforderungen und Aufgaben des Personalcontrollings. Das Programm hat es in sich, bildet den allerneusten State of the Art und lässt keine Wünsche offen.

Qualitatives und quantitatives Personalcontrolling ist in der Fortbildung Zertifizierter Personalcontroller ebenso Thema wie HR BSC, HR Cockpit, Personalkennzahlen, Personalberichte, Personalplanung, Personalkostencontrolling, Personalentwicklungscontrolling, Personalmarketingcontrolling, HR Risk Management und Performance Management. Die Fortbildung Zertifizierter Personalcontroller endet mit einer Abschlussprüfung, die einmal wiederholt werden kann.

Termine für die Zertifikats-Weiterbildung Personalcontrolling in Hamburg, Frankfurt, Leipzig, München

Für die Zertifikats-Weiterbildung Personalcontrolling hat die Verlag Dashöfer GmbH vier Termine in Hamburg, Frankfurt, Leipzig und München geplant.

  • Leipzig Teil 1 02.-04.05.2022, Teil 2 01.-03.06.22
  • Frankfurt Teil 1 17.-19.10.2022, Teil 2 14.-16.11.22
  • Die Termine für die Weiterbildungen in Hamburg und München stehen zu Beginn des Jahres fest.

Eine stets aktuelle Liste der Termine und Veranstaltungsorte der Fortbildung Zertifizierter Personalcontroller senden wir Ihnen gerne zu. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Fortbildung Zertifizierter Personalcontroller: Inhalte und Agenda

Die Fortbildung Personalcontrolling dauert sechs Tage, aufgeteilt in zwei Lerneinheiten inkl. einer 120-minütigen schriftlichen Prüfung am Nachmittag des sechsten Lehrgangstages.

Zertifikats-Fortbildung Personalcontrolling, Teil 1 (3 Tage)

  • Ziele und Aufgaben des Personalcontrollings
  • Grundlagen des Personalcontrollings
  • Anforderungsprofil für das Personalcontrolling
  • Organisatorischen Einbettung das Personalcontrollings
  • Balanced Score-Card (BSC)
  • EDV-Systeme im Personalcontrolling
  • Personalprozesse messbar machen: Personalcontrolling Cockpit
  • Rechtliche Grundlagen für das Personalcontrolling
  • Muster-Betriebsvereinbarung für das Personalcontrolling
  • Checkliste für das Etablieren des Personalcontrollings
  • Personalkennzahlen am Beispiel aus der Praxis
  • Quantitatives und qualitatives Personalcontrolling
  • Aussagefähige Kennzahlen für das Personalcontrolling
  • Ausschöpfen von Datenquellen / Aufbereiten von Daten
  • Zielgruppenbezogenes Personalreporting
  • Aufbau von Personalberichten
  • Grafische Darstellung
  • Ableitung von Maßnahmen an Praxis-Beispielen
  • Internes und externes Benchmarking im Personalbereich
  • Merkmale und Bereiche des qualitativen Personalcontrollings
  • Sinnvolle qualitative Kennzahlen mit Praxisbeispielen
  • Mitarbeiterbefragungen
  • Instrumente des Bildungscontrollings

Zertifikats-Fortbildung Personalcontrolling, Teil 2 (3 Tage)

  • Human Resources Risikomanagement
  • Mitarbeiterbindungscontrolling
  • Personalkostencontrolling
  • Employer-Brand-Controlling
  • Personalbeschaffungscontrolling
  • Aufbau eines Frühwarnsystems
  • Management der Personalplanungsprozesse
  • Sinnvolle Personalplanung und Personalprognose
  • Grundlagen des Personalkostencontrollings
  • Personalkostenarten, Datenquellen, Forecasting
  • Personalkosten-Reporting an Praxisbeispielen
  • Wiederholung gesamter Stoff
  • Abschluss-Prüfung

Zertifikats-Fortbildung Personalcontrolling: Abschlussprüfung und Zertifikat

Die Auswertung der Abschlussklausur erfolgt direkt im Anschluss an die Prüfung. Die Teilnehmer erhalten das Klausurergebnis spätestens drei Wochen nach Ende der Fortbildung zugeschickt. Bei bestandener Prüfung (mindestens Note 4) erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat mit der Qualifizierung zum Geprüfte/n Personalcontroller/in und der Dokumentation der Fortbildungsinhalte. Eine Wiederholung der Prüfung ist einmal möglich.

Die Fortbildung kann auch als unternehmensinterne Inhouse-Weiterbildung Personalcontrolling gebucht werden. Dies lohnt sich bereits ab 4 Teilnehmern. Dann entscheiden Sie als Auftraggeber über den Termin, die Inhalte und darüber, ob der Inhouse-Workshop auf spezielle betriebliche Anforderungen ausgerichtet werden soll.

Fortbildung Zertifizierter Personalcontroller: Weiterführende Informationen

Wenn Sie sich über die Fortbildung Zertifizierter Personalcontroller oder das Personalcontrolling in Ihrem Unternehmen austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu den Experten für Consulting, Realisierung, Training und Controlling auf.

Consulting | Kurz und bündig
product image
User-Bewertung
5 based on 27 votes
Name
IOGW Consulting ‧ Realisierung ‧ Training ‧ Controlling
Bezeichnung
Fortbildung Zertifizierter Personalcontroller
Preis (netto)
EUR 3890,00
Verfügbarkeit
Available in Stock

1 Gedanke zu „Weiterbildung: Fortbildung Zertifizierter Personalcontroller“

Kommentare sind geschlossen.