Performance Consultant: Performance Management braucht Performance Controlling

"Wolf ist ein begeisternder Performance Consultant. Es gibt kein besseres – sprich praxisorientierteres – Führungsratgeber über Performance Management, Performance Measurement und Performance Controlling als seins. Ich habe es verschlungen."

Performance Consulting | Performance Management Consulting

Performance Consultant: Performance Management braucht Performance Controlling

Wie Führungskräften das Performance Management samt Performance Controlling gelingt

Performance Consultant: Performance Management braucht Performance Controlling
Performance Consultant: Performance Management braucht Performance Controlling

Das neue Management-Buch von Performance Consultant Gunther Wolf hat es in sich: Es geht um Performance Management auf allen Ebenen. Wolf spricht alle Themen an, die im Hinblick auf die Steigerung und Steuerung von Unternehmensperformance, Teamperformance und die Performance jedes einzelnen Mitarbeitenden bedeutsam sind.

If you can’t measure performance, you can’t manage performance

Entsprechend begeistert sind die Leserstimmen und Rezensionen zu dem Performance Management Buch. Führungskräfte finden in diesem Werk bewährte Systeme und Vorgehensweisen für Performance Management, Performance Measurement und Performance Controlling.

Ganz nebenbei sammeln sie obendrein noch unzählige Praxis-Tipps des Performance Consultants zur performanceorientierten Führung ihrer Mitarbeitenden und Teams ein.

Führungskräfte werden stets als verantwortlich für die in ihrem Bereich erbrachte Performance betrachtet. Auch die eigene berufliche Karriere einer Führungskraft hängt enorm von der Performance der unterstellten Mitarbeitenden ab.

Performance Management mit Zielvereinbarungen
Das neue Buch des Performance Consultants: Performance Management mit Zielvereinbarungen » ansehen
Diejenigen Führungskräfte, die die Klaviatur von Performance Management, Performance Measurement und Performance Controlling perfekt spielen, agieren beruflich in jeder Hinsicht besonders erfolgreich. Aus diesem Grund richtet sich „Performance Management“, das neue Buch von Performance Consultant Gunther Wolf, primär an Führungskräfte.

Performance Management und Performance Controlling für Führungskräfte und Unternehmensleitungen

Klar ist jedoch auch: Wenn die Performance auf der Ebene des einzelnen Mitarbeitenden steigt, wirkt sich das zwangsläufig positiv auf die Performance des gesamten Teams aus. Und wenn das Performance Controlling bei den Teams, Bereichen und Business Units eine gestiegene Performance ausweist, dann verbessert sich auch die Unternehmensperformance. Aus diesem Grunde wendet sich der Performance Consultant mit seinem neuen Werk auch an Unternehmensleitungen.

Was können Führungskräfte aller Ebenen mit möglichst geringem Aufwand tun, um möglichst hohe Unternehmensperformance, Teamperformance und Mitarbeitendenperformance zu erzielen? Das ist die zentrale Frage, denn die finanziellen und zeitlichen Ressourcen der Führungskräfte sind nicht unerschöpflich. Die Antwort aus dem Buch in aller Kürze: Performance Management, Performance Measurement und Performance Controlling unter Zuhilfenahme des Führens mit Zielen.

Steigerung von Team- und Mitarbeitendenperformance: Wie sich Führungskräfte entlasten

Denn unter den vielfältigen Anforderungen, die Führungskräfte heute zu bewältigen haben, ist und bleibt das Führen von Mitarbeitenden und Teams die zentrale Führungsaufgabe. Führungskräfte finden in diesem Buch daher zahlreiche erprobte Praxistipps für das Führen mit Zielen und das Management der Performance ihrer Mitarbeitenden.

Praxis-Knowhow zu Performance Management, Performance Measurement und Performance Controlling

Gastbeiträge führender Performance Management Experten und Praktiker

Der Performance Consultant hat das Buch um Praxistipps und Perspektiven von führenden Performance Management Experten und Praktikern ergänzt. Sie beschreiben, wie Performance Management, Performance Measurement und Performance Controlling aus ihrer Sicht optimal gelingt.

  • Hubert Barth, Vorsitzender der Geschäftsführung, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Dr. Gerhard F. Braun, Präsident der Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU)
  • Andreas Buhr, Unternehmer, Redner, Autor
  • Oliver Burkhard, Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor, thyssenkrupp AG
  • Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz
  • Dietmar Eidens, Chief Human Resources Officer, Merck
  • Harald Elster StB/WP, Ehrenpräsident, Deutscher Steuerberaterverband
  • Jochen Eschborn, Vorstand, E.L.V.I.S. Europäischer Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure AG
  • Lucia Falkenberg, CPO, eco – Verband der Internetwirtschaft e. V.
  • Stefan Fritz, Geschäftsführender Gesellschafter, mit-unternehmer.com Beratungs-GmbH
  • Ingrid Gerlach, 1. Vorsitzende im geschäftsführenden Vorstand des Verbandes medizinischer Fachberufe e. V.
  • Prof. Dr. Fabiola H. Gerpott, Chair of Leadership, WHU – Otto Beisheim School of Management
  • Prof. Dr. Ronald Gleich, Professor for Management Practice & Control, Frankfurt School of Finance & Management gGmbH; Academic Director, Center for Performance Management & Controlling
  • Isabell Hametner, Senior Vice President Human Resources, OMV Group
  • Frank Kohl-Boas, Leiter Personal und Recht, Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG
  • Michael H. Kramarsch, Gründer & Managing Partner hkp/// group
  • Ildiko Kreisz, Head of HR für Deutschland, Österreich, Schweiz und Russland, Accenture
  • Prof. Dr. Christian Lebrenz, Hochschule Koblenz – Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
  • Martin Limbeck, Geschäftsführer, Limbeck Group
  • Oliver Maassen, Chief Human Resources Officer (CHRO), Arbeitsdirektor und Mitglied der Gruppengeschäftsführung, Trumpf GmbH & Co. KG
  • Dr. Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
  • Ralf Metzmaier, Group TRG Director, Prokurist und Betriebsleiter Group Operations Service Practices, Computacenter AG & Co oHG
  • Tobias Meyer StB/WP, Sprecher der Geschäftsführung und Partner, Treuhand Hannover GmbH Steuerberatungsgesellschaft
  • Susanne Nickel M.A., Top100-Speakerin, Management-Beraterin, Rechtsanwältin und Mediatorin
  • Prof. Dr. Gunther Olesch, Chief Representative, Phoenix Contact GmbH & Co. KG
  • Niels Pfläging, Führungsexperte, Gründer des BetaCodex Network, Geschäftsführer der Red42 GmbH
  • Prof. Dr. rer. pol. Tim Pidun MBA, Wirtschaftsinformatik insb. Digitale Verwaltung, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
  • Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz J. Radermacher, Professor (em.) für Informatik, Universität Ulm; Vorstand des Forschungsinstituts für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n), Ulm; Mitglied des Club of Rome
  • Britta Redmann, Rechtsanwältin und Autorin des Buchs „Vergütungssysteme gestalten: agil, rechtssicher und nicht-monetär“
  • Marcus K. Reif, Personalleiter, People-Manager, Speaker und Blogger
  • Colette Rückert-Hennen, Personalvorständin und Arbeitsdirektorin, EnBW AG
  • Norma Schöwe, Geschäftsführerin, Deutsche Gesellschaft für Personalführung e. V.
  • Anne M. Schüller, Managementdenkerin, Keynote-Speaker und Bestsellerautorin
  • Martin Seiler, Vorstand Personal und Recht, Deutsche Bahn AG
  • Jens Wagner, Responsibility for Corporate Human Resources, Robert Bosch GmbH
  • Jürgen Weißenrieder, Geschäftsführender Gesellschafter, WEKOS Personalmanagement GmbH
  • Prof. Dr. Arnold Weissman, Weissman & Cie.
  • Julian Weste, Geschäftsführer PLUSCARD GmbH
  • Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Wildemann, Inhaber, Geschäftsführer und Gründer, TCW Transfer-Centrum für Produktions-Logistik und Technologie-Management; Institutsleiter, Forschungsinstitut für Unternehmensführung, Logistik und Produktion
  • Peter von Windau, ehem. Seniorpartner, Roland Berger Strategy Consultants; Gründer, Deutsche Gesellschaft für Mittelstandsberatung; Gründer und heutiger Beirat, Deutsche Juniorenakademie

Die Auswahl an Management-Literatur ist zurzeit zweifellos riesig. „Lesen Sie nicht das ganze Buch“, mahnt der Performance Consultant bereits im ersten Kapitel. Er bietet „mit Blick auf Ihren zeitlichen Aufwand die Möglichkeit, sich Ihre persönlichen Rosinen herauszupicken.“ Dieser besondere Service dürfte jeden Manager zutiefst erfreuen.

Performance Consultant: Rosinen picken – weil jede Führungssituation anders ist

Denn hier finden Manager mit begrenztem Zeitbudget zu Beginn eines jeden Kapitels einen Überblick über die jeweiligen Inhalte. Sie gewinnen hierdurch die Möglichkeit, die für sie relevanten Fragestellungen schnell aufzuspüren und nur an diesen Stellen in die Tiefe zu gehen. Der Autor empfiehlt, gegebenenfalls einfach direkt zum Fazit des jeweiligen Kapitels zu springen.

Fazit: Wer die Klaviatur von Performance Management, Performance Measurement und Performance Controlling beherrschen und dabei den Aufwand für das Führen mit Zielen enorm reduzieren möchte, sollte diesen Praxisratgeber lesen. Gerade mit Blick auf die anstehenden Jahreszielgespräche zum Geschäftsjahreswechsel dürfte es sich enorm lohnen, einen Blick hineinzuwerfen.

Performance Management: Weiterführende Informationen

Wenn Sie sich über das Performance Management, das Performance Measurement oder das Performance Controlling in Ihrem Unternehmen austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu den Experten für Consulting und Training auf.

Consulting | Kurz und bündig
product image
User-Bewertung
no rating based on 0 votes
Name
IOGW Consulting ‧ Realisierung ‧ Training ‧ Controlling
Bezeichnung
Performance Management mit Zielvereinbarungen
Preis (netto)
EUR 44,99
Verfügbarkeit
Available in Stock