30 Jahre Consulting Realisierung Training Controlling

« Zur Artikelübersicht

Unternehmensberatung Hannover: Vergütung modernisieren

Die Chance, Unternehmensberatungen unverbindlich zu erleben und kennen zu lernen, bietet sich Unternehmern im Oktober in Hannover. Am 16.10. berichtet Gunther Wolf von der WOLF Unternehmensberatung über seine Vorgehensweisen beim Thema moderne Vergütung: Wie gestaltet man variable Vergütungssysteme? Worauf ist bei der Kombination mit Zielvereinbarungen zu achten?

Unternehmensberater der Hannoveraner Beratungsunternehmen

Die Seminar-Veranstaltung im Park Inn Hannover soll „Hannoveraner Unternehmer und Hannoveraner Unternehmensberatungen“ unter dem Dach eines spannenden Themas zusammenführen: Die Modernisierung der Vergütungssysteme mit Blick auf das kommende Geschäftsjahr steht derzeit nicht nur bei Kunden der Hannoveraner Unternehmensberatungen auf der Agenda. Manche Unternehmensberatung erkennt einen Aktualisierungsbedarf auch im eigenen Hause. Die Gestaltung der Vergütung in vielen Arbeits- und Partnerverträgen ist nicht mehr zeitgemäß.

Aus diesem Grunde hat der Verlag Dashöfer den renommierten Unternehmensberater Gunther Wolf als Dozenten engagiert. Gunther Wolf gründete 1994 das Kompetenz Center Variable Vergütung und berät nicht nur Unternehmen, Organisationen und öffentliche Verwaltungen, sondern auch andere Unternehmensberatungen bei der Aktualisierung ihrer Vergütungssysteme. Seine vielbeachteten Beiträge über variable Vergütung in Unternehmensberatungen erschienen nicht nur in der Zeitschrift der Unternehmensberatung, sondern auch im renommierten Handbuch der Unternehmensberatung.

Hannoveraner Unternehmensberatungen ohne Nachhaltigkeitsanreize

Bei den in Hannoveraner Unternehmensberatungen, aber auch in vielen Unternehmen in und um Hannover vorherrschenden Vergütungssystemen bemängelt der Unternehmensberater die fehlende Ausrichtung auf die Nachhaltigkeit. Long Term Incentives und jahresübergreifende Bemessungsperioden gelten als zu aufwändig und nicht umsetzbar. Auch qualitative Performance-Messgrößen würden nur selten verwendet.

Doch am guten Willen der Hannoveraner scheitere es nicht. „Das Wissen um die Gestaltungsmöglichkeiten von nicht options- oder aktienbasierten Long Term Incentives ist nicht weit verbreitet“, so Wolf. Das Know-how-Defizit betrifft auch die Verfahrensweisen zur Messbarmachung von qualitativen Zielen. Für Projektziele schlägt der Unternehmensberater als Messgrößen den Ressourceneinsatz, den erzielten Nutzen und die Termintreue vor. Verhaltensziele werden hingegen durch genaue Definition und Skalierung messbar. Und selbst Zufriedenheit, sei es von Kunden oder nachfolgenden Abteilungen in betrieblichen Prozessketten, kann durch entsprechende Befragungen der Zielgruppe in eine Kennziffer gefasst werden.

In Verwaltungen fehlen Leistungsanreize

Offensichtlich befürchten viele Personalmanager und Führungskräfte, dass es bei weichen Zielen zu häufigen Auseinandersetzungen mit den Mitarbeitern über den Zielerreichungsgrad kommt. „Völlig unbegründet“, findet der Unternehmensberater. Seine Erfahrung: Wenn man Mitarbeitern die Gelegenheit bietet, sich zuerst selbst einzuschätzen, beurteilen sich diese oft kritischer als es der Vorgesetzte getan hätte.

Ähnlich sieht es in den vielen öffentlichen Verwaltungen Hannovers aus. Hier mangele es gerade im Tarifbereich nach Ansicht des Diplom-Psychologen und Diplom-Ökonomen an wirklich lukrativen Anreizsystemen. Daneben ist die Bereitschaft der Beteiligten zu Transparenz individueller Leistungsbeiträge noch geringer ausgeprägt als in den Unternehmen der freien Wirtschaft. Folglich blockieren Personalräte die notwendigen Modernisierungen. Unternehmensberater Gunther Wolf: „Nur Beratungsunternehmen, die Befürchtungen der Belegschaft ernst nehmen und die leistungsorientierten Vergütungssysteme entsprechend gestalten, haben im öffentlichen Dienst eine Chance.“

In Hannover Unternehmensberatungen kennen lernen

Unternehmer aus Hannover und ihre Mitarbeiter, die mehr über moderne Vergütungssysteme erfahren möchten, sollten sich den 16.10. im Kalender notieren. Das Seminar im Park Inn Hannover, Oldenburger Allee 1, 30659 Hannover, beginnt um 9:00 Uhr. Das Ende ist gegen 17:00 Uhr vorgesehen. Eine Anmeldung ist erforderlich.


Buchtipps

Wolf, Gunther: Erfolgsorientierte Entgeltsysteme in Consultingunternehmen, in: Zeitschrift der Unternehmensberatung ZUb 06. Berlin: Erich Schmidt Verlag 2009.

 

Wolf, Gunther: Gestaltung variabler Vergütung in Consultingunternehmen. In: Handbuch der Unternehmensberatung. Loseblattsammlung. Berlin: Erich Schmidt Verlag (laufende Ergänzungslieferungen).

Consulting | Kurz und bündig
User-Bewertung
5 based on 1 votes
Bezeichnung
Hannover: Vergütung modernisieren

2 comments to Unternehmensberatung Hannover: Vergütung modernisieren