30 Jahre Consulting Realisierung Training Controlling

« Zur Artikelübersicht

Checkliste: Strategisches Entgeltcontrolling des Festgehalts

Beim Strategischen Entgeltcontrolling geht es darum, auf der Grundlage einer umfassenden Analyse der im Unternehmen eingesetzten Entgeltsysteme diese auf ihre langfristige Effektivität hin zu prüfen und entsprechend der Entgeltziele langfristig auszurichten und zu steuern. Als Teilgebiet des Personalcontrollings hat das strategische Entgeltcontrolling im Unternehmen eine Navigationsfunktion ebenso wie das operative Entgeltcontrolling, das mehr mit der Steuerung in Bezug auf die kurz- und mittelfristige Effizienz der Entgeltsysteme im Unternehmen befasst ist.

Bei der Analyse der aktuellen Situation im Unternehmen bezogen auf das Entgelt empfiehlt sich eine genaue Erfassung von Personengruppen nach Funktion und Hierarchieebene und der Entgeltbestandteile, die sie erhalten. Im Anschluss daran ist zu überprüfen, ob diese Entgeltbestandteile langfristig die Ziele unterstützen, die durch das Entgelt – z. B. in seiner Funktion als Anreiz – erreicht werden sollen und welche Entgeltbestandteile innerhalb eines in sich abgestimmten Entgeltsystems besser geeignet sind. Auf der Basis der Abweichungsanalyse wird vorausschauend und langfristig eine Anpassung der Entgeltsysteme geplant und umgesetzt.

Unsere Unternehmensberater haben für das strategische Entgeltcontrolling eine Checkliste erstellt, in der ein Ist-Soll Vergleich für den Entgeltbestandteil Festgehalt vorgenommen werden kann. Diese senden wir Ihnen gerne kostenfrei zu.

1 comment to Checkliste: Strategisches Entgeltcontrolling des Festgehalts