Kontakt Unternehmensberatung Unternehmensberater Consulting

Kontakt

Die Experten für Consulting, Realisierung, Training und Controlling Sie finden uns gut? Fordern Sie unsere Leistung. Kundenorientiert, passgenau, umfassend. Als unseren Erfolg verstehen wir das Übertreffen Ihrer Erwartungen als Kunde. Wir entwickeln ausschließlich passgenaue Konzepte und unternehmensspezifische Lösungen. Erwarten Sie von uns einen umfassenden Consulting-Ansatz, von Analyse über Konzeption bis hin zu Umsetzung, Anwender-Training und Projekt-Controlling. Im persönlichen Gespräch klären wir gerne gemeinsam offene Punkte. Bitte nehmen Sie Kontakt auf. Per Tel. » +49 (0)202 277 5000 Per Mail » io@iogw.de | » Presse- und Medienanfragen Per Kontaktformular: Damit Sie uns noch besser finden. Wir haben als Hauptsitz die Villa Engels im historischen Zentrum von Wuppertal gewählt. Besuchen Sie uns: Kartenansicht und Routenplanung. Bitte kündigen Sie Ihren Besuch an, damit Ihr gewünschter Ansprechpartner im Hause ist und wir den Kaffee oder Tee schon frisch gekocht haben. I.O. Group Gunther Wolf Engelsstraße 6 (Villa Engels) D-42283 Wuppertal » Kartenansicht und Routenplanung Professionell, kundenorientiert, passgenau, umfassend. Erwarten Sie von uns höchste Professionalität. Als verlässlicher Consulting-Partner für den Mittelstand und für die Entscheider in Großunternehmen verstehen wir unseren Erfolg als nachhaltige Wertschaffung für den Auftraggeber. Konsequente Kundenorientierung prägt unser Handeln. Daher haben wir uns strikt kundenorientiert aufgestellt und strukturiert: Die WOLF Managementberatung – …

Mehr erfahren

Fluktuation, Fluktuationskosten: Heimliche Gewinnvernichtung

Fluktuation, Fluktuationskosten: Heimliche Gewinnvernichtung

Fluktuation Consulting | Fluktuationskosten sind in Jahresabschlüssen und betriebswirtschaftlichen Auswertungen nicht erkennbar. Insbesondere die indirekten Kosten der Fluktuation tauchen entweder gar nicht auf oder verstecken sich in anderen Kostenpositionen. Grund genug für das Kompetenz Center Mitarbeiterbindung, erneut eine empirische Analyse der Fluktuationskosten in Angriff zu nehmen. Lesen Sie hier die Ergebnisse.

Kompetenz Center Arbeitgeberattraktivität

Kompetenz Center Arbeitgeberattraktivität Experten für Personalgewinnung, Personalbeschaffung und Anziehungskraft auf exakt passende Bewerber Arbeitgeberattraktivität bezeichnet die Anziehungskraft eines Unternehmens als Arbeitgeber auf die passenden Bewerber. Attraktivität ist von attrahere abgeleitet, dem lateinischen Wort für heranziehen: Ziel der Arbeitgeberattraktivität ist das Heranziehen von neuen Mitarbeitern. Positive, intern wirksame Zusatzeffekte einer herausragenden Attraktivität als Arbeitgeber sind a) höhere Identifikation der bestehenden Mitarbeiterschaft, b) Steigerung des Unternehmenswertes, c) Senkung der Personalbeschaffungskosten sowie d) Wettbewerbsvorteile an Absatzmärkten. Attraktiv als Arbeitgeber Die Arbeitgeberattraktivität einer Organisation bezeichnet, in welchem Ausmaß es von Außenstehenden als erstrebenswert erachtet wird, ihr als Arbeitnehmer anzugehören. Sowohl das Employer Branding als auch das Personalmarketing dienen der Verbesserung der Arbeitgeberattraktivität. Employer Branding bezeichnet den Prozess von Bildung, Aufbau und Positionierung einer Employer Brand. Das Personalmarketing hingegen umfasst die an Bedürfnissen und Erwartungen potenzieller Mitarbeiter orientierten operativen Maßnahmen, um den Personalbedarf der Organisation zu decken. Ihr Corporate-Attractiveness-Projekt Ein hoher Grad an Mitarbeiterbindung, verstanden als Verbundenheit der internen Belegschaft, stellt eine notwendige Voraussetzung für die Authentizität und damit für die Nachhaltigkeit der Arbeitgeberattraktivität dar. Entscheidend ist die richtige Schrittfolge der Aktivitäten: Fehlt eine wichtige Voraussetzung, muss sie geschaffen werden. Die Arbeitgeberattraktivität einer Organisation spiegelt sich in Arbeitgeberrankings wider, konsequenterweise aus der Sicht von Außenstehenden. …

Mehr erfahren

Mit einem Incentive gezielt Leistungsanreize setzen

Incentive Leistungsanreiz

Incentives stellen ein wertvolles Instrument der Mitarbeiterbindung dar. Ein Incentive schafft Motivation und Leistungsanreize für Mitarbeitende oder Teams. Insbesondere im Hinblick auf den Fachkräftemangel und den Machtwandel am Arbeitsmarkt gewinnen Incentives stetig an Bedeutung. Wie man ein Incentive optimal gestaltet und worauf Unternehmen achten müssen, beschreibt unser Experte für Mitarbeiterbindung und Anreizsysteme in einer neuen Veröffentlichung.

Retention Management 2.0: Mitarbeiter emotional binden

Retention Management besteht schon heute und noch viel mehr morgen darin, Mitarbeiter emotional zu binden. Trotz Fachkräftemangel kann es sich kaum ein Unternehmen leisten, über rational wirksame und ausschließlich monetäre Maßnahmen für Mitarbeiterbindung zu sorgen. Wie Sie Mitarbeiter emotional binden, legt IOGW-Autor Gunther Wolf in einer Veröffentlichung im Edenred E-Block dar.

Checkliste: Kosten der Fluktuation verhindern – Fluktuationsrisiko eingrenzen

Wie Sie als Personalleiter die Kosten der Fluktuation ermitteln können und welchen weiteren Nutzen die Fluktuationskostenanalyse bezüglich des Risikomanagements im Unternehmen hat, erfahren Sie im folgenden Beitrag. Mit diesen harten Fakten gewappnet gelingt es Ihnen, eine Bereitschaft zur Umsetzung von Maßnahmen zur Senkung der Fluktuationskosten zu erzeugen.