Consulting München und Hamburg: Entgeltflexibilisierung

Consulting Hamburg – Consulting München – Consulting Vergütung | Vertreter der Unternehmensleitung, die derzeit über die Einführung oder Modernisierung des variablen Entgeltsystems nachdenken, lernen unsere Unternehmensberatung in Hamburg und München kennen. Referent eines Seminars zu diesem Thema im Mai ist in beiden Städten Senior Consultant Gunther Wolf.

Unternehmensberatung Hamburg: Seminar Employer Branding

Schulen in freier Trägerschaft haben zunehmend Schwierigkeiten, geeignete Lehrkräfte zu gewinnen. Was Schulleiter durch schul- und zielgruppenspezifisches Employer Branding tun können, ist Thema eines Seminars in Hamburg. Zu diesem Seminar mit Unternehmensberater Gunther Wolf laden die norddeutschen VDP-Verbände im Dezember 2012 ein.

Literatur: Variable Entgeltsysteme

Am 25. Oktober 2010 erscheint das Fachbuch „Variable Vergütung“ in der dritten und völlig neu bearbeiteten Auflage. Lesen Sie hier, welche Veränderungen die Neuauflage 2010 bietet und was den an leistungsorientierten Entgelt- und Zielvereinbarungssystemen interessierten Leser erwartet.

Arbeitshilfe: Rückzahlungsklauseln

Besonders bei mittelständischen Unternehmen kommt es häufig vor, dass gerade die Mitarbeiter, die das Unternehmen speziell gefördert hat, sich bald darauf zur Konkurrenz verabschieden. Rückzahlungsklauseln können dieser ungewollten Fluktuation zumindest zeitweise einen Riegel vorschieben. Die Arbeitshilfe unserer Unternehmensberater beschreibt, worauf es dabei ankommt.

Checkliste: Entgeltsystem und Entgeltfindung

Bei der Entgeltfindung kann Entgeltgerechtigkeit im Vordergrund stehen, die Unterstützung der Unternehmensziele oder die Schaffung von Anreizen zur dauerhaften Bindung leistungsstarker Mitarbeiter an das Unternehmen. Wichtig ist es daher, beim Thema Entgeltfindung alle erforderlichen Aspekte zu berücksichtigen und passende Entgeltkomponenten auszuwählen. Die Checkliste Entgeltfindung bietet hierzu Unterstützung.

Checkliste: Voraussetzungen für leistungsgerechte Bezahlung

Für die Einführung von leistungsgerechter Bezahlung können viele Gründe sprechen: Anreiz zur Unterstützung der Performance-Ziele und Strategien des Unternehmens bzw. der Organisation, Beteiligung der Belegschaft an durch sie erzielten Erfolgen und Ergebnissen oder ganz einfach die Pflicht zur Umsetzung tarifvertraglicher Regelungen wie beispielsweise ERA, TVöD oder TV-L.